Wellness als Wohltat für Körper, Geist und Seele. So in diese Richtung gehend lautet die Definition des allseits bekannten Begriffes Wellness. Doch können diesen Spaß auch schwangere Frauen nützen? Wir haben einmal nachgehakt und können definitiv mitteilen: Ja, das können sie. Und wenn man ein paar Punkte beachtet ist Wellness für Schwangere eine absolute Wohltat.

[nggallery id=18]

Wellnessurlaub für Schwangere

Grundsätzlich gibt es ja keine „Gesetze“, die Dinge verbieten oder die Paragraphen darüber beinhalten worauf Sie verzichten müssen nur deshalb weil Sie schwanger sind, und Sie können auch alles tun, was Ihnen gut tut. Wenn jedoch das Thema Sauna in der Schwangerschaft beispielsweise für Sie totales Neuland ist und Sie Ihre Nase nun zum ersten Mal hinter eine Saunatüre stecken, sollten Sie zum jetzigen Zeitpunkt lieber darauf verzichten und das Kennenlernen von Sauna und Dampfbad besser auf die Zeit nach der Schwangerschaft verschieben. Was Sie jedoch keineswegs verschieben müssen ist Ihr nächster Wellnessurlaub: den können Sie nämlich, vor allem dann wenn Sie schwanger sind genießen und dabei gleichzeitig noch einmal Ihre Freiheit ohne Kind voll auskosten. Sogar erfahrene Hebammen befürworten es in der Schwangerschaft einen Urlaub zu machen und noch einmal richtig Kraft zu tanken.

Wie finde ich das richtige Wellnesshotel für Schwangere?

Bevor Sie sich vom Überangebot im Internet jedoch erschlagen fühlen und am Ende dann vielleicht doch die falsche Wahl bezüglich der Unterkunft getroffen haben, können wir Ihnen bereits jetzt den Tipp geben, dass es in der Schwangerschaft im Zweifelsfall besser ist, auf Erprobtes zu setzen. Es gibt genügend bewährte und medizinisch sinnvolle Angebote für Schwangere, die über jeden Zweifel erhaben sind – so wie beispielsweise jene Hotels, die zur Gruppe der New Life Hotels zählen und zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse einer schwangeren Frau abgestimmt sind. In den New Life Hotels wird Ihr letzter Urlaub ohne Kind garantiert zum Erlebnis der besonderen Art – und auf Ihr Geldbörserl können Sie hier auch noch achten – denn es gibt tolle Pauschalangebote zum Thema Wellness für Schwangere. Ob Schwangerschaftskurse, Entspannungsmassagen, pränatale Ganzkörpermassagen oder die ayurvedische Rückenmassage als Wohltat für Nase, Haut und Muskeln und dazu noch ein Schlemmerbuffet, welches Sie auch noch kulinarisch bestens verwöhnt – hier stimmt einfach das Gesamtpaket und Sie können sich perfekt auf die Geburt einstellen.

Fazit: Wellness in der Schwangerschaft ist kein Problem wenn man nur ein paar Spielregeln einhält.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@schwangerschaft-blog.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.