//

In der Schwangerschaftswoche 29 (SSW 29) sind körperliche Anstrengungen für eine werdende Mutter tunlichst zu vermeiden. Gerlinde Remsing erzählt in einem Informationsvideo, wie Sie zur inneren Ruhe kommen, warum Bauchtanz, Yoga und Schwangerschaftsgymnastik nicht nur Ihnen sondern auch Ihrem Ungeborenen Spass machen und warum die Atmung eingeschränkt sein könnte.

httpv://www.youtube.com/watch?v=UdhlmZcdD7U

Sie gibt darüber hinaus wertvolle Ratschläge, was man aufgrund von Wassereinlagerungen keinesfalls vergessen sollte. Abschließend spricht die Geburtshelferin über das Wunderding Plazenta, welche durch die Abgabe von Antikörper ihr Baby schützt.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@schwangerschaft-blog.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.