Post image for Kinderzimmer Teppiche

Kinderzimmer Teppiche

von Redaktion am 15. Januar 2015

Teppiche verleihen einem Raum Wärme und Behaglichkeit. Darum fehlen die flauschigen Bodenbeläge am besten in keinem Kinderzimmer. Sie wählen die Modelle abhängig vom Geschmack Ihrer Kleinen und Ihrem persönlichen Stil. Eine Mischung aus runden und eckigen Teppichen gibt dem Zimmer eine individuelle Note. Gleichzeitig nutzen Sie mit den unterschiedlichen Formen die freien Flächen auf dem Boden optimal aus.

Speziell in den Zimmern Ihrer Kinder erhalten Teppiche eine hohe Priorität. Aufgrund der wärmedämmenden Wirkung sorgen sie für ein angenehmes Laufgefühl. Selbst in einer fußkalten Wohnung laufen Ihre Sprösslinge auf dem Teppich ohne Probleme barfuß. Zusätzlich überzeugen die Bodenbeläge durch ihre Weichheit. Im Gegensatz zu Laminat oder Parkett dämpft der Teppich den Schall. Zudem verletzt sich der Nachwuchs beim Toben weniger, da der Bodenbelag den Fall bremst.

Märchenhafte Teppiche aus dem Internet

Eine Vielzahl von Angeboten finden Sie auf der Internetseite teppichcenter24.de. Hier erhalten Sie bereits auf der übersichtlichen Hauptseite einen Überblick über das Sortiment. Das Unternehmen verkauft Teppiche für den Wohn- und Schlafbereich sowie abgepasste für die Küche oder den Flur. Die Auswahl an Kinderteppichen überzeugt durch die fantasievollen Farben und Muster auf den Artikeln. Das gleichnamige Tool führt Sie zu Produkten der Marken:

  • Hello Kitty,
  • Obsession,
  • Merinos
  • und Pierre Cardin.

Kinder bevorzugen Teppiche mit bunten Ornamenten und niedlichen Motiven. Auf der Website erhalten Sie zahlreiche Artikel, die sich für Jungen und Mädchen eignen. Ein Eulen Teppich findet bei Kindern beiden Geschlechts Anklang. Ebenso verschönern solche mit lustigen Meeresbewohnern das Zimmer Ihres Nachwuchs. Ihr Sohn freut sich über einen Teppich mit wildem Piratenmotiv oder einen Bodenbelag in Form eines Fußballfelds. Für kleine Mädchen eignen sich solche in zarten Rosa-Tönen und kräftigem Pink. Märchenhafte Einhorn-Wesen bilden einen besonderen Blickfang auf den Designs.

Die Wahl des richtigen Teppichs

Bei der Entscheidung für einen Kinderteppich spielt das Alter Ihrer Sprösslinge eine wichtige Rolle. Einige Modelle zeigen sich zeitlos. Andere Muster eignen sich speziell für einen Teppich für ein Babyzimmer. Alle Produkte auf der Internetseite verfügen über das Ökotext-Siegel. Somit sind sie auf Schadstoffe geprüft. Als Elternteil achten Sie auf das Siegel, um allergische Reaktionen Ihrer Kleinen zu verhindern. Bei Teppichen aus niedrigem Flor besteht ein geringes Risiko der Flusenbildung. Es entstehen keine Fusseln, die Ihr Nachwuchs in Mund und Nase bekommt. Somit atmen Ihre Sprösslinge diese Fremdkörper beim Spielen und Toben nicht ein.

Bitte hinterlasse ein Kommentar

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: