familotel amiamo - Babyhotel Zelll am See

familotel amiamo - Babyhotel Zelll am See

Das familotel amiamo kann getrost als Babyhotel Zell am See bezeichnet werden. Im Hotel Amiamo dreht sich nämlich alles rund um Baby, Kleinkind und Eltern. Das war aber nicht immer so. Das heutige Babyhotel Zell am See war früher im Besitz der Familie Porsche und wurde vormals als Ferienheim für verdiente VW-Mitarbeiter verwendet. Erst durch die Übernahme des Hotels durch Familie Hörl im Jahr 1994 begann der Weg hin zum Babyhotel Zell am See. Damals noch unter dem Namen „Porschehof“. Im Jahr 2004 dann ging das Hotel gänzlich in den Besitz der Familie Hörl über die es bis heute unter dem Namen „amiamo“ zu einem der bekanntesten und beliebtesten Hotels für Urlaub mit Baby um- und ausgebaut haben. Heute zeichnet eine fundiertes Wochenprogramm, eine umfangreiche Kinderbetreuung sowie ein breitgefächertes Sport- und Freizeitangebot für die ganze Familie das Babyhotel Zell am See aus.

Wellness im Babyhotel amiamo in Zell am See

Wellness im Babyhotel amiamo in Zell am See

Wellness im Babyhotel Zell am See

Darüber hinaus bietet das familotel amiamo als das Babyhotel in Zell am See aber auch ein schier einzigartiges Angebot in Sachen Wellness für Babys und Kleinkinder an. Hier hat man sich nicht, wie sonst oft üblich, mit einem Babypool begnügt, sondern eine richtige Wellness- und Erlebniswelt für die kleinsten Gäste geschaffen. Der Wellnessbereich für Babys im Babyhotel Zell am See beherbergt nebst einem Babypool mit babygerechter Wassertemperatur auch eine eigne Krabbel- und Ruhezone.

Anbei ein kleines Video aus einem Urlaub mit Baby im Babyhotel Zell am See in dem man speziell den Wellnessbereich für Babys gut sehen kann. So bekommt man schon einen guten ersten Eindruck was einem im familotel amiamo in Salzburg erwartet:

Kinderbetreuung im Babyhotel Zell am See

Kinderbetreuung im Babyhotel in Zell am See

Kinderbetreuung im Babyhotel in Zell am See

Das häufig als Babyhotel Zell am See bezeichnete Hotel Amiamo bietet, wie erwähnt, auch qualifizierte Kinderbetreuung an. Und zwar sage und schreibe an 66 Stunden je Woche. In dieser Zeit kümmern sich bis zu fünf speziell ausgebildete Kinderbetreuerinnen um das Wohl der kleinsten Gäste im amiamo. Es wird gespielt, gebastelt, getanzt und viel Zeit in freier Luft verbracht. Außerhalb der Betreuungszeiten bietet das Babyhotel Zell am See einen 300 Quadratmeter großen Indoor-Spielbereich namens „Coolworld“ sowie ein Spiele-Bergwerk, eine Kinderwerkstatt, ein Theater im Berg, eine Kleinkind-Zone mit Krabbelwiese und vieles mehr.

Mehr Infos über das Babyhotel Zell am See

Mehr Infos über das Babyhotel Zell am See bietet, unter anderem, die auf Urlaub mit Baby spezialisierte Website babyurlaub.at. Hier können sich interessierte Eltern auch das aktuelle Hausprospekt vom familotel amiamo kostenlos downloaden und einen Blick auf die aktuellen Pauschalen für Urlaub mit Baby und Kind werfen.

Wann immer Sie ins Babyhotel Zell am See aufbrechen – vergessen Sie nicht Fotoapparat und Videokamera. Denn ein Urlaub mit Baby ist die perfekte Gelegenheit um Fotos und Videos von der gesamten Familie zu machen.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo