Sie sind schwanger und Sie möchten einfach alles wissen? Mit den 10 besten Tipps für eine gelungene Schwangerschaft zum Thema „Schwangerschaft für Anfänger“ helfen wir Ihnen gerne, anfängliche Wissenslücken zu füllen!

[nggallery id=8]

Schwangerschafts-Tipp 1: Ruhe bewahren

Eine bestätigte Schwangerschaft ist noch lange kein Grund zur Panik. Das kommt nämlich häufig vor, auch wenn Sie sich ein Baby gewünscht haben. Sie haben 40 Wochen Zeit, sich mit der neuen Situation anzufreunden und sich auf die Ankunft Ihres Kindes auseinanderzusetzen. Gelassenheit und Ruhe sollten im Mittelpunkt stehen!

Schwangerschafts-Tipp 2: Ärztliche Betreuung

Ein Schwangerschaftstest bestätigt Ihre Vermutung, dass eine Empfängnis stattgefunden hat. Am Besten Sie konsultieren nun Ihren Gynäkologen und lassen sich beraten. Er wird überdies die ersten Untersuchungen vornehmen und Ihnen einen Mutter-Kind-Pass ausstellen. Alle in diesem Pass vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen sind in Österreich kostenlos. Im Mutter-Kind-Pass sind alle geplanten Untersuchungen gleich von Beginn an eingetragen.

Schwangerschafts-Tipp 3: Gemeinsam schwanger sein

Gemeinsam schwanger sein bedeutet, dass Sie Ihren Partner und Vater Ihres gemeinsamen Kindes an der Schwangerschaft teilhaben lassen. Nutzen Sie die Zeit vor der Geburt, sich gemeinsam auf die Geburt vorzubereiten und einzustellen. Lassen Sie Ihren Partner die ersten Bewegungen Ihres Kindes spüren, lassen Sie ihn an Ultraschalluntersuchungen teilhaben und nutzen Sie Ihre Partnerschaft zur guten Kommunikation über Ihre Ängste, Träume und Wünsche.

Schwangerschafts-Tipp 4: Die Zeit zu zweit genießen

Die Geburt eines Kindes bedeutet einen neuen Lebensabschnitt. Sie sind nicht mehr zu zweit. Nutzen Sie also die Schwangerschaft für romantische Stunden zu zweit. Die traute Zweisamkeit wird schon bald vorbei sein und ihr Baby wird gerade in der ersten Zeit viel Zeit und Aufmerksamkeit fordern.

Schwangerschafts-Tipp 5: Erholung und Urlaub während der Schwangerschaft

Ein Hotel mit besonderem Fokus auf „Babymooner“ ist für werdende Eltern ein perfekter Urlaubsort. Schwangerschaft bedeutet noch lange nicht, dass Sie als werdende Mutter auf den Urlaub verzichten müssen. Wenn es Ihnen gut geht, die Schwangerschaft ohne Schwierigkeiten verläuft und der Urlaubsort nicht zu weit von Ihrer Heimat entfernt ist, dann spricht nichts gegen ein paar Tage Entspannung.

Schwangerschafts-Tipp 6: Bewegung

Sport ist neben Ernährung das Um und Auf einer jeden Schwangerschaft. Insbesondere sind Sportarten wie Nordic Walking, Wandern, Langlaufen, Schwimmen und Yoga für werdende Mütter ratsam. Sport trägt zur Steigerung des Wohlbefindens der werdenden Mutter bei und hilft Ihnen, die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu kontrollieren.

Schwangerschafts-Tipp 7: Planen für die Zeit nach der Geburt

Die Geburt Ihres Kindes ist mit einigen Umstellungen verbunden. Die erste Zeit nach der Geburt ist nicht nur besonders spannend sondern sehr anstrengend. Nicht selten sind Neo-Eltern mit massivem Schlafdefizit konfrontiert. Wenn Sie bereits Kinder haben, die Sie brauchen dann verabsäumen Sie es nicht, Großeltern, Verwandte und Freunde um Hilfe zu bitten.

Schwangerschafts-Tipp 8: Geburtsvorbereitung

Geburtsvorbereitungskurse sind nicht nur für Schwangere sondern auch für den werdenden Vater informativ und sinnvoll. Bei Geburtsvorbereitungskursen erhalten werdende Eltern grundlegende Informationen zur Geburt, werden praktisch auf die Geburt vorbereitet und erhalten nützliche Tipps für die erste Zeit nach der Geburt.

Schwangerschafts-Tipp 9: Hebamme und Geburtsort aussuchen

Überlegen Sie sich baldmöglichst, wo Sie Ihr Kind zur Welt bringen möchten: bevorzugen Sie klassisch das Krankenhaus, bringen Sie Ihr Kind ambulant zur Welt oder möchten Sie zu Hause bleiben? Suchen Sie sich eine Hebamme Ihres Vertrauens. Sie steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und bespricht mit Ihnen alle Themen, die Sie beschäftigen.

Schwangerschafts-Tipp 10: der Natur vertrauen

Schwangerschaft und Geburt können mit Komplikationen verbunden sein, auch wenn die meisten grundsätzlich ohne Probleme ablaufen. Dennoch: Bleiben Sie ruhig, machen Sie sich nicht allzu große Sorgen und vertrauen Sie der Natur, die Ihnen den Wunsch nach einem eigenen Baby erfüllen wird.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo