Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft kann Frau oft spüren

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft kann Frau oft spüren

Als erste Anzeichen einer Schwangerschaft treten oft Müdigkeit, verstärkter Ausfluß  oder auch wiederkehrende Übelkeit auf. Diese ersten Anzeichen einer eventuellen Schwangerschaft können teils bereits kurz nach der Nidation (Einnistung der befruchteten Eizelle) beobachtet werden. Sogar noch vor dem ersten visuellen Anzeichen, dem Ausbleiben der Regelblutung.

Unter dem Einfluß verschiedener Hormone kommt es zu einer massiven Veränderung im Körper der werdenden Mutter. Diese vermehrte Belastung kann zu ständiger Müdigkeit führen. Gerade zu Beginn der Schwangerschaft wird der gesamte Intimbereich der Frau intensiv durchblutet. Dadurch wird die Scheide besonders entspannt und der vaginale Ausfluß tritt vermehrt aus.

Große Bandbreite möglicher Anzeichen für eine Schwangerschaft

Die Intensität der Übelkeit wird von Frau zu Frau sehr differenziert wahrgenommen. Manche sind die gesamte Schwangerschaft davon geplagt, andere werden von diesem so bekannten ersten Anzeichen der Schwangerschaft völlig verschont. Durchschnittlich ist jedoch festzustellen, daß Übelkeit vermehrt zwischen der 6. und der 15. Schwangerschaftswoche auftritt. Weitere allgemeine Beobachtungen zeigen, daß derartige Beschwerden ab dem vierten oder fünften Schwangerschaftsmonat vorbei sind.

Als weitere Beschwerden können aber auch Schwindelattacken auftreten, ein ziehen im Bereich der Brust oder hormongesteuerte Veränderungen in der Wahrnehmung festgestellt werden. Besonders der Geruchssinn ist häufig betroffen. Ehemals angenehme Gerüche wie ein bestimmtes Parfum oder der intensive Geruch von Kaffee wird nicht mehr gut ausgehalten. Auch die allseits bekannten Heißhungergelüste können als erste Anzeichen für eine Schwangerschaft gelten.

Nicht bei allen Schwangeren spielen die Hormone exakt gleich verrückt

Da der einzelne Körper generell sehr unterschiedlich auf die, durch Hormone bestimmten Veränderungen reagiert, treten die hier aufgeführten ersten Anzeichen einer Schwangerschaft nicht bei jeder Frau auf.  Es kann sogar zu Unterschieden bei einer wiederholten Schwangerschaft kommen. Klarheit kann Ihnen vorab ein Schwangerschaftstest aus der Drogerie oder aus der Apotheke verschaffen. Ein derartiger Test ist ab dem ersten Tag des Ausbleibens der Regel einsetzbar. Hundert prozentige Sicherheit kann Ihnen ein Bluttest beim Frauenarzt, noch vor dem ersten Ausbleiben der Menstruation geben.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo