Der durchschnittliche Menstruationszyklus einer Frau dauert 28 Tage, gerechnet vom ersten Tag der Regelblutung bis zum Tag vor der nächsten. Der Zyklus unterliegt der Kontrolle einer ganzen Reihe von Hormonen, die in unterschiedlichen Teilen des Körpers produziert werden: das follikelstimulierende Hormon (FSH) und das luteinisierende Hormon (LH) werden in der Hirnanhangdrüse produziert. Östrogen und Progesteron dahingeben werden in den Eierstöcken produziert. Zwischen 15 und 20 Ei-enthaltende Eibläschen oder Follikel beginnen in den Ovarien zu reifen.

Eisprung (Ovulation)

[ad name=“Google Adsense“]Kommt es zum Eisprung platzt der reifste Follikel auf und setzt die befruchtungsfähige Eizelle frei. Dieser Vorgang wird in der Fachsprache Ovulation genannt. Die Eizelle wird sofort von den Eileitern aufgefangen. In diesem Zeitraum steigt Ihre Körpertemperatur (oder Basaltemperatur) leicht an. Der Gebärmutterhals (Zervix) produziert normalerweise  einen dicken, zähen Schleim, der für Spermien nicht überwindbar ist. Kurz vor dem Eisprung bewirkt aber das Östrogen eine Veränderung des Schleims. Dieser wird dünn, klar und durchsichtig. Dadurch können die Spermien in den Gebärmutterhals und weiter zum Eileiter schwimmen, um die Eizelle zu befruchten. Wenn ein Kinderwunsch besteht, dann sind die fruchtbaren Tage sehr wichtig. Ein Spermium überlebt nämlich nur 72 Stunden, eine Eizelle stirbt bereits nach 24 Stunden, wenn sie nicht befruchtet wird.

Die Rolle der Gebärmutter im Menstruationszyklus

Der Follikel, aus dem die Eizelle kommt, verfällt. Wenn die Eizelle im Eileiter befruchtet wurde, dann wandert sie in die Gebärmutter und sucht sich dort einen Platz in der Schleimhaut, um dort weiter zu wachsen. Diesen Vorgang nennt man Nidation. Wenn das Ei nicht befruchtet wurde, dann sinken der Östrogen- und Progesteron-Spiegel. Ihre Periode setzt ein und das überflüssige Gewebe wird zusammen mit der unbefruchteten Eizelle aus dem Körper ausgeschieden.

Über den Autor

Auf diesem Blog werden Sie mit den wichtigsten Themen zu Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Baby versorgt. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter [email protected] kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Datenschutzinfo